Microneedling Argireline-Serum von mccosmetics – 5 x 10 ml

Zur Anzeige der Preise bitte anmelden bzw. registrieren

Microneedling Argireline-Serum von mccosmetics – 5 x 10 ml

Steriles Microneedling Argireline-Serum für professionelle Anwender

Beschreibung

Argireline-Serum von mccosmetics

Argireline-Serum ist ein steriles Serum für professionelle Anwender für Microneedling und andere apparative, kosmetische Behandlungen.

Argireline ist ein starkes Hexapeptid, das einen natürlichen Botox-Effekt auf der Haut erzeugt, indem es die Signale vom Nerv zum Muskel blockiert und die Freisetzung von Neurotransmittern verhindert. Es ist eine effiziente Anti-Aging-Lösung, die Mimikfalten verhindert und reduziert.

Wirkstoff: Hexapeptid

Empfohlen für:

  • Faltenbehandlung
  • Marionettenfalten an der Oberlippe
Argireline Serum von mccosmetics auf www.cosimax.shop

prof. argireline 7 Serum

Inhalt: 5 x 10 ml

Weitere sterile Seren finden Sie unter Microneedling.

 

Gut zu wissen:

ARGIRELINE ist ein eingetragenes Warenzeichen des Unternehmens Lipotec mit Sitz in Barcelona. Doch was für ein Wirkstoff ist ARGIRELINE und wie wirkt er?

Was ist ARGIRELINE?

ARGIRELINE ist ein Peptid. Die INCI-Bezeichnung von ARGIRELINE lautet Acetyl Hexapeptide-8. Es handelt sich hierbei um eine organisch-chemische Verbindung, ein Oligopeptid, das aus sechs Aminosäuren aufgebaut ist.

Weitere Informationen finden Sie auch auf Wikipedia unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Hexapeptide

Wie wirkt ARGIRELINE?

ARGIRELINE hemmt die Freisetzung von Neurotransmitter, wodurch die Muskelkontraktion abgeschwächt wird, was zur Folge hat, dass der Muskel entspannter bleibt. Die Bildung von Linien und Falten wird dadurch abgeschwächt. ARGIRELINE setzt daher bereits bei der Ursache für Falten an. Da ARGIRELINE wie Botox zu einer Entspannung der Muskeln führt, wird es auch oft als „botox-like“ bezeichnet. Jedoch ist es mit Botox nicht zu vergleichen, da es zum einen nicht injiziert wird und zum anderen viel sanfter wirkt, aber natürlich auch viel sicherer ist.

Wichtig: Dieses Serum ist nicht zur Injektion zugelassen und geeignet!

Warum ARGIRELINE 7 Serum?

Warum bringt mccosmetics dieses ARGIRELINE-Serum mit der Zahl 7 in Verbindung. Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten, denn es handelt sich hierbei schlichtweg um die Angabe der Konzentration von ARGIRELINE in diesem Serum. Diese ist 7%.

 

Was ist ein Microneedling Serum?

Da stellt sich natürlich zunächst die Frage: Was ist Microneedling?

Microneedling ist eine kosmetische Behandlungsmethode der Haut, bei der die Haut bewusst verletzt wird, um die körpereigenen Wundheilungs- und Regenerationskräfte der Haut zu aktivieren. Dies geschieht mit winzig kleinen Nadeln, die entweder auf einem sog. Dermaroller aufgebracht sind oder sich in einem sog . Nadelkopf eines elektrisch betriebenen Dermapens befinden.

 

Dermaroller zum Einarbeiten von Microneedling Seren wie z.B. Argireline

Dermaroller von mccosmetics

Microneedling Dermapen von Utsukusy Cosmetics

Dermapen

 

 

Auf Youtube findet man jede Menge Videos über Microneedling-Behandlungen. Doch Vorsicht bei vielen von diesen Videos von oftmals selbsternannten Experten handelt es sich um abschreckende Videos, bei denen während der Behandlung die Haut stark blutet und die behandelten Personen nach der Behandlung regelrecht entstellt aussehen. Dies ist ein Vorgehen, das für den Erfolg von Microneedling-Behandlungen in keinster Weise notwendig ist. Wie sooft im Leben: Manchmal ist weniger einfach mehr!

Zurück zu der ursprünglichen Frage: Was ist ein Microneedling Serum?

Ein Microneedling Serum ist nicht ein Serum, das irgendwann nach der Microneedling Behandlung aufgetragen wird, sondern es wird unmittelbar vor der Behandlung aufgetragen und mit einem Dermaroller oder Dermapen in die Haut eingearbeitet. Dies ist ein sehr wichtiger Hinweis, denn nun ist jedem Anwender klar, das verwendete Microneedling-Serum muss steril sein. Und nicht nur dies, denn es macht keinen Sinn ein steriles Serum zu verwenden, aber sonst alle Aspekte eines sterilen Arbeitens außer acht zu lassen. Dies bedeutet z.B. die zu behandelnde Hautpartie muss vor der Behandlung entsprechend gereinigt und desinfiziert werden und das sterile Microneedling Serum sollte natürlich auch steril entnommen werden und steril auf die Haut aufgebracht und verteilt werden. Jede erfahrene Anwenderin ist mit steriler Arbeitsweise sicher bestens vertraut.

Neben der Sterilität des Microneedling-Serums ist es wichtig Seren zu verwenden, die auch für das Hautbild wie z.B. fettige Haut und für das zu behandelnde Hautproblem geeignet sind. Dies können auch mehrere Seren sein, die in unterschiedlichen Behandlungs-Sitzungen verwendet werden. So kann es sinnvoll sein bei einer Faltenbehandlung z.B. neben dem Argireline Serum ein Hyaluron-Serum, ein Kollagen-Serum oder ein Vitamin C Serum, das für die Kollagensynthese wichtig ist zu verwenden. Auch Seren mit epidermalen Wachstumsfaktoren sog. EGF (Epidermal Growth Factors) können der Faltenbildung stark entgegenwirken. Die Haut ist ein sehr komplexes Organ, in dem die vielfältigsten Prozesse ablaufen, von denen sicher nicht nur einer für die Faltenbildung verantwortlich ist. Aus diesem Grund ruhig mal die Microneedling Seren wechseln. Wichtig ist ebenfalls eine kontinuierliche Anwendung, denn mit einer Anwendung ist es sicher nicht getan.

Kann dieses Argireline-Serum nur mit Microneedling benutzt werden?

Die Frage, ob dieses Serum nur mit Microneedling benutzt werden kann, ist ganz einfach mit NEIN zu beantworten. Natürlich kann dieses Serum auch mit anderen Behandlungsmethoden wie z.B. Elektroporation, Iontophorese, Ultraschall, Thermotherapie etc. angewendet werden.

 

Weitere Informationen zu diesem Wirkstoff findet Ihr auch beim Hersteller Lubrizol.

 

Anwendung

  1. Gründliche Reinigung und Desinfektion der zu behandelnden Hautpartie
  2. Öffnen der Kunststoffkappe
  3. Entnahme des Serums, indem mit einer sterilen Spritze das Kunststoff-Septum durchstochen und das Serum in die Spritze aufgezogen wird.
  4. Die Nadel von der Spritze trennen und das Serum auf die zu behandelnde Hautpartie aufbringen.

Kann topisch, transdermal mit virtueller Mesotherapie (Iontophorese oder Elektroporation), mit Radio-Frequenz oder
Ultraschall, mit Micro-Needling (Derma-Roller oder Dermapen) und mit anderen Mesotherapie-Verfahren angewendet werden.

Bevorzugt nach einem Peeling, um die Wirkstoff-Penetration zu gewährleisten.

Häufigkeit der Behandlung:
Alle 2 Wochen (ca. 8 Sitzungen)
Erhaltungsbehandlung: 1 Behandlung alle 1-2 Monate

Inhaltsstoffe

AQUA (WATER), ACETYL HEXAPEPTIDE-8, GLYCERIN, CAPRYL GLYCOL, SODIUM CHLORIDE, PHENOXYETHANOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN.